Die Puppenkünstlerin Susan Lippl wurde 1946 in der Nähe von Manchester in England geboren. Viele Puppenkünstler studierten Kunst, sie dagegen studierte Physik, Chemie und Biologie… 1970 verbrachte sie ihren Urlaub auf den Bermudas, und lernte dort meinem späteren Mann Rudolf kennen, der dort als Deutscher seinen Beruf ausübte. Nach einiger Zeit zogen sie nach New York wo auch der erste Sohn geboren wurde. 1975 ging es weiter nach Nürnberg in die Heimat meines Mannes und die Familie bekam noch zwei weitere Söhne. Sobald die Künstlerin als Mummy nicht mehr so intensiv gebraucht wurde, fing sie an nach Hobbys zu suchen. Als erstes formte Susann aus Salzteig Figuren (mit den Kindern zusammen). Später waren es Tonfiguren und 1986 kam das Porzellan dazu – unddie ersten Puppen enstanden. 1990 eröffnet Susann Lippl in Nürnberg/Gebersdorf ihren winzigen Laden den sie “Susan’s Nest” nannte. Puppen machen ist für sie inzwischen eines der herausfordernstes Hobbys überhaupt geworden.. Es beinhaltet vom Modellieren (mit Ton) über Formenbau (mit Gips), dem richtigen Umgang mit Porzellan und dessen Brenneigenschaften, und noch viel technisches Know How bis eine Puppe entstanden ist. Die Fantasie und Geduld wird bei dem Entwurf und Bemalung mit feinsten Pinseln, das Aussuchen der Augen und Perücke, sowie das Nähen der Bekleidung auf die Probe gestellt. Nach mehreren Anfragen hat sich Susann an Portrait-Puppen herangewagt. Um eine Portrait Puppe von einem Photo zu machen, muß man zwei vorhandene Dimensionen benutzen und ein dritte aus der eigene Fantasie hinzufügen. Beim Portrait eines Malers dagegen hat man drei Dimensionen, die auf zwei reduziert werden. Deshalb ist sie manchmal etwas traurig, daß die Portrait-Malerei mehr in der Gunst der Kunst steht als die Portrait-Puppenkunst. Das Modellieren eines naturgetreuen Puppenkindes ist extrem schwierig und man muß viele Jahre üben, bis es gut gelingt. Inzwischen ist die Portraitarbeit für die Künstlerin zu einer Herausforderung und Lieblingsarbeit geworden. Für diese Arbeiten bekam sie sehr viele Internationale Preise.

Künstlerpuppen von Susan Lippl

2021-03-22T10:19:12+01:00Puppenkünstlerin|
Nach oben